Hier können Sie regelmäßig sehen, was es in der Koalaklasse Neues gibt!


Die Adventszeit in der Koalaklasse

(Beitrag vom 09.12.20)

In der 2a ist es jetzt in der Adventszeit jeden Morgen total gemütlich. Wenn wir ankommen, dürfen wir uns erstmal eine Aufgabe aussuchen. Viele von uns malen erst einmal das nächste Bildchen im Ausmaladventskalender an. Andere spielen mit den tollen neuen Würfeln, die uns der Nikolaus gebracht hat. Dabei hören wir schöne Weihnachtsmusik. Wenn alle da sind, treffen wir uns im Kreis. Dann darf ein Kind den passenden Umschlag aus unserem Geschichtenadventskalender öffnen und wir hören gespannt zu, wie es weitergeht. Unsere Adventsgeschichte spielt nämlich im winterlichen Lindlar-Ost und wir alle spielen darin die Hauptrollen. Wir müssen einen spannenden Fall lösen und werden zu richtigen Detektiven. Wir sind schon total gespannt, wie die Geschichte ausgeht. Außerdem machen wir natürlich jeden Morgen die LED-Kerzen auf unserem Adventskranz an und zählen die Tage bis Weihnachten.

Und auch ansonsten geht es bei uns im Moment sehr weihnachtlich zu mit dem Malen von tollen Schneemann-bildern, die in der nächsten INFO betrachtet werden können, mit dem Gestalten von Weihnachtskarten, weihnachtlichen Logicals und anderen Lesetexten, weihnachtlichen Bewegungsgeschichten und und und... 

In Deutsch haben wir das Buch "Es klopft bei Wanja in der Nacht" vorgelesen bekommen und danach dazu geschrieben:


Sankt Martin in der 2a (Beitrag vom 12.11.20)

Dieses Jahr wurden in der Klasse 2a bunte Vogellaternen gebastelt. Dafür hat jedes Kind eine große PET-Flasche mitgebracht und diese wurde nach Belieben mit buntem Transparentpapier bekleistert. Danach kamen noch bunte Federn, Augen, Schnabel und Füße dran und fertig war unser toller bunter leuchtender Vogel! :-) 

Morgens am 11.11. sind wir direkt, als wir in der Schule ankamen, mit unseren Laternen raus gegangen, weil es dann wenigstens noch ein bisschen dunkel war. Wir haben einfach einen kleinen Mini-Umzug durch das Wohngebiet gemacht und Sankt Martinslieder gesungen. Manche Menschen standen hinter ihren Fenstern und haben sich gefreut und uns gewunken :-)